Kategorie: Aktuelles

Aktuell benötigen wir dringend Zaun

Wir werden hin und wieder gefragt, was wir, außer Geldspenden, noch so benötigen. Naja, die Liste ist lang, aber neben Futter benötigen wir aktuell dringend noch Zaun, zum Bau der Freigehege für die Hühner und Enten, zur Verbesserung des Außenzauns und für die Erweiterung der Voliere. Ganz super wäre Wildzaun mit einer Mindesthöhe von 1,70

Emma und Stupsi, unsere Flaschenkinder

Unsere zwei Flaschenlämmer wurden am 20.1.2024 geboren und ihre Mama nahm leider nur eins der drei Babys an. Ende Januar kamen die 2 Wollknäule dann zu uns. Wir haben 3 Menschenkinder groß gezogen und sind sicher an schlaflose Nächte gewöhnt, aber diese zwei Babys haben tatsächliche die ganze Familie auf Trapp gehalten. Es sind unsere

Ein neuer Hühnerstall rollt an

Der erste unserer Hühnerställe ist wieder ein alter Wohnwagen. Er steht jetzt neben der Voliere und hat einen Schutzbereich, in dem Hühner ganztägig draußen sein können. Daneben ist noch ein großer Auslaufbereich, welcher aktuell noch im Bau ist.

Tod durch Hochzeit – Marks Geschichte

Mark und Sohnemann leben seit März 2023 bei uns. Sie hatten Glück, dass wir mit unserem Stand auf einem Markt waren und mit Blick zum Haus standen. Denn dort lief Mark die ganze Zeit seinem Sohn nach (ich dachte einem Weibchen) und Sohnemann versuchte vor ihm zu fliehen. Wir fragen den Veranstalter des Marktes, was

Ab sofort Eier erhältlich

Unsere Gnaden-Hühner wollen sich an den Futterkosten beteiligen und bieten Ihnen hier ihre Eier gegen eine Spende an. Natürlich bieten wir Ihnen nur beste frische Eier an. Unsere Tiere werden sehr gut umsorgt, haben viel Auslauf und bekommen natürliches Futter, wie Saaten und Frischfutter. Alle Tiere leben bei uns bis zu ihrem natürlichen Tod.          

Rettung von frisch verliebten Täubchen

Als ich erfuhr, dass 3 Strasser-Paare geschlachtet werden sollen, zögerten wir nicht lang, und kauften die 6 Tauben frei. Schnell waren sie in Zwickau bei einem Hobby-Züchter erstanden und in Sicherheit gebracht. Alle 3 Paare sind zusammen geblieben. Sie sitzen stehts zusammen und putzen sich sehr häufig gegenseitig. Wir erfreuen uns täglich an ihrer unzerbrechlichen

große Rettungsaktion mit Spendenhilfe

Am 10. Februar 2024 starteten wir eine große Rettungsaktion. Ich erfuhr von Tauben, welche auf den Bildern in keinem guten Zustand zu sehen waren. Die Tauben waren als Schlachttauben angeboten. Alelrdings wollte der Besitzer 200 Euro für die 20 Tauben. Ich berichtete Conny von dem Problem, und sie startete sofort eine große Spendenaktion. Innerhalb von

Conny von MUHrielle

Conny habe ich kennengelernt, als wir mit der Pflege des Bauernhofes (siehe „über uns“) völlig überfordert waren und ich im Internet von Muhrielle erfuhr. Ich schrieb Conny an und schilderte unsere Lage. Sie rief mich kurz darauf direkt an, beruhigte mich und sagte mir Hilfe zu. Auch bei der Vermittlung von Enten, Gans. Hühner und

knapp an der Pfanne vorbei

JOHN MIT PAUL, GEORGE, RINGO UND PETE John ist eine Weißkopftrommeltaube, genauso wie 3 seiner Freunde. Nur Pete ist eine Deutsche Schnabelkuppige Trommeltaube. Alle 5 sollten in die Pfanne kommen, kamen aber 2022 stattdessen zu uns. Für viele ihrer Freunde waren wir leider zu spät. Nun trommeln sie bei uns um die Wette und gienießen

Der Schafstall entsteht

Der Schafstall wurde in dem Zuge des Volierenbaus aus den besagten Paletten gebaut und mit günstigen Schwartenbrettern ummantelt. Ein altes Kellerfenster bringt Licht ins Dunkle. Das Fundament ist aus Metall und stande noch von einer alten Gartenhütte. Unsere Bauten sind wirklich kein besonderer Hingucker, aber erfüllen ihren Zweck. Und da wir alles nur als Familie